Heiligabend-Party im Djäzz

Am Samstag, den 24. Dezember, lädt das Djäzz (Börsenstr. 11, 47051 Duisburg) zur Party nach der Bescherung. True Legends – Rap & Hip Hop for grown ups. „True Legends“ steht für ehrlichen, unterhaltsamen und einfach nur authentischen HipHop aus den vergangenen vier Dekaden – HipHop im Stilmix von Deckstarr & FloBadaBum beschreibt am ehesten, was den Nachtschwärmer an diesem Abend erwartet. Der Beginn ist um 23 Uhr.

True Legends – Party im Djäzz

The Myers & Karlsson im Djäzz

Am Freitag, den 13. Mai 2016 sind die Bands The Myers & Karlssons im Djäzz (Börsenstr. 11, 47051 Duisburg) zu Gast. Pfingsten ohne Ruhrpott Rodeo?
Ohje, was mache ich denn mit so viel Zeit an einem langen Wochenende, wenn man nicht zig Euro für ein Tagesticket beim Rock Hard ausgeben will?
Man sucht sich halt andere Veranstaltungen, aber wenn Pfingstfreitag nichts los ist?
Dann fragt man halt ein paar Bands, die man auch selber gerne hören und sehen möchte, ob die nicht Lust hätten, ein Konzert zu rocken.
So kommt es, dass The Myers aus Düsseldorf sowie KARLSSON aus Köln im Djäzz spielen, was nicht nur Punkrock-Anhänger gut unterhalten dürfte. Deutsch-englisch-argentinischer Punkrock trifft deutschsprachigen Indie mit Punkeinflüssen oder anders herum: Deutschsprachiger Punk mit melodischem Indie-Einfluss, trifft auf internationalen, melodischen Punkrock, der richtig ab geht. So oder so wird es ein unterhaltsamer Abend. Der Einlass ist um 20 Uhr.

The Myers & Karlssons im Djäzz

The Myers / Karlssons

Djäzz: One Night In Hell II

Im Djäzz Jazzkeller (Börsenstr.11, 47051 Duisburg) spielen am 06. Februar 2016, wieder die feinsten Underground Metal Bands Deutschlands. Dieses Mal mit dabei sind Fenfire (blackened Metal) aus Darmstadt, Caratucay (Progressive Death aus Mülheim a.d.R.) und Convictive (female-fronted Post Black Metal aus Oberhausen). Der Eintritt beträgt 5 Euro, Karten gibt es an der Abendkasse. Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00.

One Night In Hell II im Djäzz